Ohne Pferde geht es bei uns nicht!

Schon immer werden auf unserem Hof Pferde gehalten, früher dienten Kaltblüter und schwere Warmblüter zur Feldarbeit.

Heute werden die auf dem Hof lebenden Pferde natürlich nicht mehr zur Feldarbeit eingesetzt, sondern werden in der Freizeit geritten.

Im Winter fühlen sich unsere und die Gast-Pferde in großen Innen- und Außenboxen oder in einem der Offenställe wohl. Die Offenställe haben alle winterfeste Paddocks. Die Boxenpferde erhalten jeden Tag Auslauf auf den Winterkoppeln in Hofnähe.

Gefüttert  wird hofeigenes Heu und Hafer in Bioqualität, geschlafen wird auf bestem Biostroh aus eigenem Anbau.

Im Sommer haben unsere Pferde 24 Stunden Weidegang in kleinen überschaubaren Gruppen. Alle Weiden bieten durch Hecken und Obstbäume natürlichen Schutz vor extremen Wetterereignissen.

Ein kleiner Bewegungsplatz steht auch zur Verfügung.

Für gemeinsame Treffen gibt es im Sommer einen "Freisitz" mit Grillmöglicheit und im Winter ein Reiterstübchen, um bei Kaffee, Tee  oder Glühwein zu klönen.

Gerne können Sie unseren Hof - nicht nur virtuell - besuchen, kontaktieren Sie uns einfach!